Kreatives Fotografieren für Seniorinnen und Senioren

Fotografieren kann fast jeder/r –
Gefühle in Fotografien auszudrücken, das jedoch ist etwas ganz Besonderes.

Gemeinsam wollen wir ebenjene ganz besonderen Fotos gestalten; Fotos, die Geschichten, Formen und Ereignisse mit dem gewissen „Etwas“ ausdrücken.
Hätten Sie Lust mitzumachen, sich einzulassen auf die Kreativität des Fotografierens?

Falls ja, bringen Sie Ihre Digitalkamera mit und freuen Sie sich auf einen wunderbaren und eindrucksvollen Nachmittag!

Wir treffen uns 1x im Monat - Termine entnehmen Sie bitte der Presse -  Anmeldung ist jeweils erforderlich!

Tel.: 58 38 360 Gabriele Wehrmann 

 

 

 

Heidelberg aus meiner Perspektive

Märchenerzählkreis für die Weststadt

Wir haben einen Märchenerzählkreis für die West- und Südstadt.

Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen und Senioreneinrichtungen Volksmärchen weiterzuerzählen.

Hierzu wurde 2013 eine Fortbildung fürs Ehrenamt „Gut erzählen, aber wie?“  angeboten.
Dabei ging es u. a. um
- die praktische Vorarbeit zum Erzählen, z.B. fachlich, innerliche und Raumgestaltung
- Geschichte und Hintergründe von Volksmärchen
- die Frage, welche Märchen für welches Alter interessant und geeignet erscheinen/sind
- die kreative Umsetzung von Märchen

Das Märchenerzählen hat das Ziel, Menschen zusammenbringen, die Märchen lieben und durch Märchen lernen wollen.

Kunstprojekt in Kooperation mit der Landhausschule

Unter dem Motto „Kunst kennt keine Grenzen“ wird in Zusammenarbeit mit der Kunst AG der Landhausschule interessierten Kindern und auch Senioren die Möglichkeit gegeben ihre Kreativität zu entfalten und einen gemeinsamen Stil zu entwickeln. Anschließend können sie ihre kreative Gestaltung im Rahmen einer Kunstausstellung der Öffentlichkeit präsentieren.

2010 Kunstprojekt "Fantastische Reise durch die Tonwelt"
Zur Dokumentation bitte hier klicken!

2011 wurde das Generationsübergreifendes Projekt: 
"Bewegung - Entspannung - Kreativität" 
Zur Dokumentation bitte hier klicken!

Ansprechpartnerin ist Gabriele Wehrmann Tel.: 58 38 360/ Email: szweststadt@heidelberg.de 

Vorleseprojekt in der Landhausschule

Wöchentlich lesen Seniorinnen und Senioren in der Landhausschule den Schülerinnen und Schülern der ersten und zweiten Klassen altersgerechte Literatur vor. Dies kommt bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an. Teilweise suchen diese sich die Bücher sogar selbst aus. Die Bücher werden nicht nur vorgelesen, sondern auch deren entsprechende Illustrationen gemeinsam betrachtet und besprochen.

Ansprechpartnerin ist Frau Kehder Tel.: 58 38 340 oder szweststadt@heidelberg.de