TATKRAFT - Ein Programm für das gesunde Älterwerden

Beginnt für Sie ein neuer Lebensabschnitt oder suchen Sie neue Perspektiven und Anregungen? Haben Sie Lust darauf, neue Kontakte zu knüpfen oder neue Aktivitäten zu entdecken? Möchten Sie so auch etwas für Ihre Gesundheit tun?

Dann sind Sie bei unseren TATKRAFT-Kursen genau richtig!

Es erwarten Sie jeweils acht moderierte Treffen von ca. 90 Minuten Länge, die einmal pro Woche stattfinden, Auf der Agenda stehen u.a. die Themen wie "Alte und neue Hobbies", Gesundheit und Betätigung", "Soziale Netzwerke", "Ehrenamtliches Engagement" und "Sicherheit im Alltag". Sie erhalten viele Informationen sowie Gelegenheiten zum Austausch und zur gemeinsamen Erprobung neuer Aktivitäten.

TATKRAFT-Kurse in den Heidelberger Seniorenzentren 2019/2020:

Seniorenzentrum Wieblingen: ab 10. Oktober 2019, donnerstags, 9.30-11.00 Uhr

Seniorenzentrum Boxberg/Emmertsgrund: ab 16. Oktober 2019, mittwochs, 15.00-16.30 Uhr

Seniorenzentrum Weststadt: ab November 2019

Seniorenzentrum Neuenheim: ab Februar 2020

Seniorenzentrum Rohrbach: ab Februar 2020, donnerstags, 9.30-11.00 Uhr

Seniorenzentrum Altstadt: ab März 2020, dienstags, 14.00-15.30 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung im durchführenden Seniorenzentrum ist erforderlich!

Weitere Informationen zu den einzelnen Kursen und den Ansprechpartner*innen vor Ort finden Sie auf den Unterseiten der jeweiligen Seniorenzentren auf dieser Homepage.

Allgemeine Informationen zum TATKRAFT-Programm erhalten Sie bei:

Stadt Heidelberg, Amt für Soziales und Senioren, Frau Dr. Nikola Jung, Tel. 06221-5838050, Email: dr.nikola.jung(at)heidelberg.de

 

Den allgemeinen TATKRAFT-Flyer können Sie  hier herunterladen.

Die Kurse werden gefördert durch die BASF SE.

 

Stand. 02.09.2019