Neujahrsgruß

Ein besonderes Jahr liegt hinter uns. Wir haben viele neue, unbekannte Erfahrungen gesammelt und Herausforderungen gemeistert. Nun hat ein neues Jahr  begonnen. Was es bringen wird? Das wissen wir nicht, aber wir wünschen Ihnen, dass Sie zuversichtlich in die Zukunft schauen können, sich ein wenig Neugierde bewahren, sich an kleinen Dingen erfreuen und vor allem die Hoffnung nicht verlieren.

Ihr Team des Seniorenzentrums Rohrbach

 

Aktuelles aus dem SZ Rohrbach


 

Alles ist im Wandel…

… so auch das Seniorenzentrum Rohrbach...

Zusammen mit dem Jahr 2020 verabschiedet sich Milena Rutschmann, die dankbar auf zwei ereignisreiche Jahre im Seniorenzentrum zurückblickt.

Auch Elisabeth Ruck, die vorübergehend donnerstags unser Seniorenzentrum bereicherte, wird nach Weihnachten wieder ausschließlich im SZ Pfaffengrund sein.

Gabriele Riedke-Dschangaei, die beständige Seele in der pädagogischen Koordination des Seniorenzentrums, bleibt weiterhin erhalten.

Zurückkommen ins Seniorenzentrum Rohrbach wird Elena Kowall (ehem. Frank), die vorfreudig auf das neue Jahr im Seniorenzentrum blickt.

 

Milena Rutschmann: Ich danke allen ehrenamtlichen Mitarbeitenden, allen Kursleitenden sowie Kursteilnehmenden, allen Besucherinnen und Besuchern, sowie meinen lieben Kolleginnen des Seniorenzentrums, die die Zeit für mich so lebendig und wertvoll gemacht haben. Viele Gespräche und Begegnungen werden mir noch lange in Erinnerung bleiben und ich werde immer gerne an die Zeit hier zurückdenken!

Elena Kowall: Nach zwei Jahren Elternzeit werde ich im Januar wieder Teil des Seniorenzentrums Rohrbach sein. Ich freue mich sehr darauf alle kennenzulernen, welche in den vergangenen Jahren den Weg ins Seniorenzentrum gefunden haben. Ebenso darauf bekannte Gesichter wiederzusehen und zu erfahren, wie es Ihnen in dieser Zeit ergangen ist. Wie Sie oben bereits gelesen haben, haben wir geheiratet und ich trage nun den Nachnamen Kowall – ansonsten sollten Sie mich wiedererkennen :) Ich freue mich darauf Sie bei persönlichen Besuchen an der Türe zu sehen oder bei Telefonaten zu hören.

Seniorenzentren weiterhin geschlossen

Wir sind trotzdem für sie da...

Aufgrund der Corona-Bestimmungen müssen die Seniorenzentren zunächst bis Ende Januar 2021 schließen. Deshalb pausieren alle Kurse und Veranstaltungen.

Wir Mitarbeiterinnen sind jedoch i.d.R. von 9-13.30 Uhr vor Ort und telefonisch und per Mail zu erreichen. Mittagessen kann abgeholt werden, dazu bitte bis 13 Uhr am Vortag anmelden und Behälter mitbringen.

Auch für kurze Gespräche unter der Tür oder telefonisch stehen wir gerne zur Verfügung.
Wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich gerne an uns.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Viele Angebote pausieren...

...aber wir sind dennoch für Sie da!

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Kursleiterinnen und Kursleiter, liebe Ehrenamtliche, liebe Interessierte,

aufgrund der aktuellen Gesundheitslage pausieren unsere Veranstaltungen und Kurse vorübergehend - vorraussichtlich bis Ende November. Wir halten Sie über unsere Hompage und in der Rhein-Neckar-Zeitung auf dem Laufenden, wenn sich die Lage verändert.

Bei Versorgungsschwierigkeiten, Anliegen, Sorgen und Fragen oder wenn Sie einfach Gesprächsbedarf haben können Sie sich gerne an uns wenden, wir sind weiterhin für Sie da!

Telefonisch unter 06221/334540 und per Mail unter szrohrbach@dwhd.de oder einfach im Seniorenzentrum vorbeikommen; dann bitte klingeln und wir sprechen uns an der Tür

*************************************************************************************************************************************************************

Spezifische Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten in Rohrbach bzw. im Hasenleiser finden Sie unter Anderem:

Auf der Homepage des Quartiersmanagement Hasenleiser: hasenleiser.net

*************************************************************************************************************************************************************

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie gesund und zuversichtlich bleiben und freuen uns darauf, Sie bald wieder im Seniorenzentrum begrüßen zu dürfen!

Ihr Team des Seniorenzentrums Rohrbach

P.S.: Unsere Mutmachernachrichten kommen in nächster Zeit wieder regelmäßig heraus, damit Ihnen die Unterhaltung nicht ausgeht! Außerdem würden wir uns über Ihre Beiträge wieder sehr freuen!

Zu den aktuellsten Ausgaben der Mutmachernachrichten gelangen Sie hier.